WIR
INFORMIEREN

Sie wünschen eine individuelle Beratung zu einem bestimmten Thema? Mit nachfolgendem Formular konkretisieren Sie Ihr Anliegen und wir melden uns dann in Kürze bei Ihnen.

Ihre swissnet ag

KONTAKTIEREN
SIE UNS

swissnet telecommunication ag
Allmeindstrasse 30 | 8855 Wangen | Schweiz

T +41 55 462 38 83 | F +41 55 462 38 84
MO – FR 8 – 17 Uhr

info@swissnet.ag | www.swissnet.ag

Sehr geehrte Swissnet-Kunden,
am 31.10.2019 um ca. 13:15-13:30 Uhr, kam es im Colt Netzwerk in Zürich zu einer Störung an der zentralen Taktversorgung.
Die zentrale Taktversorgung stellt ein präzises 2 Mbit/s Signal zur Verfügung, mit dem alle Netzelement im Netzwerk synchronisiert werden. Ohne eine zentral Taktversorgung würde es über eine längeren Zeitraum zum sg. Slips führen. Auswirkungen wären z.B. verminderte Sprachqualität.
Mit der Störung war die Taktversorgung in Systemen der Übertragungstechnik und der Sprachtelefonie zeitweise unterbrochen und über längere Zeit nicht stabil. Erschwerend kam es zu Beginn der Störung zu einem sporadischen Problem, das speziell in den Systemen der Sprachtelefonie zu einem Teilausfall von Kapazitäten führte. Bis ca. 18:00 Uhr war die Anzahl der verfügbaren Sprachkanäle zwischen dem ISDN Netz in Zürich und der VoIP Plattform auf über 50% der notwendigen und verfügbaren Kapazität reduziert. Das sporadische Ereignis zu Beginn führte zu Störung bis in die Applikationsebene auf dem ISUP SS7. Bedingt dadurch kam es kam zu massiven Beeinträchtigungen der Kundenservices.
Der Colt 3rd Level Support konnte ab ca. 18:00 Uhr durch die fehlerhafte Ressourcen schrittweise wieder in Betrieb genommen werden. Die Entstörung hat bedingt durch die Komplexität sehr viel Zeit in Anspruch genommen.
Die Swissnet entschuldigt sich bei Ihren Kunden für die Unannehmlichkeiten. Dies war der erste Ausfall in den letzten 10 Jahren, den es bei uns gegeben hat!